Ihre Spende kommt an – und kann vor Ort
in Uganda unglaublich viel bewirken!

Wir hoffen, wir haben Sie mit dieser Webseite überzeugen können: Mit Ihrer Spende für unser Partnerschaftsprojekt Hetzerath-Sharing können wir gemeinsam mit den verantwortlichen einheimischen Fachleuten vor Ort in Uganda unglaublich viel bewegen.

Diese Spenden und Geldzuwendungen nämlich bilden u.a. den Grundstock dafür, um zusätzliche Finanzierungszuschüsse bei anderen Stellen beantragen zu können. So wurden in den letzten Jahren aus einem Euro an Spenden und Benefiz-Erlösen aus Hetzerath vier Euro für die Projekt bei unserem Partner Sharing – wahrlich eine rund um bemerkenswerte Erfolgsgeschichte.

Ein herzliches Dankeschön an alle bisherigen (und künftigen!) Spenderinnen und Spender!
Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle aber erst recht auch allen Hetzerather Vereinen und Organisationen, der Orts- und der Kirchengemeinde sowie all den vielen engagierten Privatpersonen, die mit Benefizkonzerten, Weihnachtsbazaren, Sammelaktionen sowie insbesondere durch ihren Einsatz beim alljährlichen Dorf-Event “Hetzerath spielt” all das bislang Erreichte überhaupt erst möglich gemacht haben.

Wir freuen uns über Ihr tatkräftiges “Weiter so!”