Ein besonderes Buch, das Freude schenkt
– den Menschen hier und auch in Uganda!

„Abagyenda Bareeba – Weisheit findet, wer sich auf den Weg macht“. Treffender könnte der Titel des Buches über das Leben und Wirken von Pater Rudi Lehnertz als Afrikamissionar aus Hetzerath kaum sein. Über mehrere Monate haben sich die Autoren Harald Gruber, Stefan Lehnertz und Dr. Ilse Preiss mit Pater Rudi zusammengesetzt, seine Erlebnisse und Gedanken aufgeschrieben, Hunderte von Fotos aus sieben Jahrzehnten sortiert und aufbereitet und alles abwechslungsreich auf über 200 spannenden Seiten zwischen zwei Buchdeckel gepackt.

“Abagyenda Bareeba! Weisheit findet, wer sich auf den Weg macht“: Es ist ein uraltes, schönes und kluges Sprichwort zugleich, das dem Sprach- und Erfahrungsschatz des stolzen Volks der Bakiga im Südwesten Ugandas entstammt. Denn es ist ja ganz ohne jeden Zweifel richtig: Nur wer bereit ist, seinen Blick auch über den eigenen Kirchturm hinaus schweifen zu lassen, kann Neues entdecken, von anderen lernen, den Horizont erweitern und sein Leben bereichern.

Die Geschichte eines aufregenden Lebens im Auftrag Gottes
Vor allem aber passt dieses Sprichwort natürlich perfekt als Lebensmotto für die Hauptperson dieses Buches. Geboren 1940 in Hetzerath, 1966 als Afrikamissionar nach Uganda entsandt und dort fast 50 Jahre lang in unterschiedlichster Mission engagiert, seit 2014 zurückgekehrt nach Trier und nun hier in der Region im Unruhestand: Dieses Buch erzählt die Geschichte von Pater Rudi Lehnertz, seinem aufregenden Leben im Auftrag Gottes und seinem segensreichen Wirken für viele tausend Menschen im Osten Afrikas.

Christliche Werte sind nicht von vorgestern, sondern heute wichtiger denn je
Es erzählt davon, dass gelebte Toleranz, christliche Nächstenliebe und unerschütterlicher Glaube an das Gute im Menschen keine vorgestrigen Werte sind, sondern heute mehr denn je das Fundament für ein friedliches Miteinander – zwischen den Völkern und hinter jeder Haustür.

50 Jahre Solidarität und Nächstenliebe zwischen Hetzerath und Uganda
Denn auch dies erzählt dieses Buch: In den vergangenen 50 Jahren hat die gesamte Hetzerather Dorfgemeinschaft eine Solidarität mit den Ärmsten der Armen im fernen Afrika an den Tag gelegt, die ebenso einmalig wie segensreich ist. Und diese nicht minder spannende Geschichte soll auch in Zukunft weitergehen. Auch deshalb hatte der Verein Projektwerkstatt Zukunft im Jahr 2017 dieses Buch herausgegeben.

Als Buch leider vergriffen – als E-Book weiterhin für einen guten Zweck erhältlich
Trotz mehrfachem Nachdruck ist die Print-Ausgabe inzwischen leider vergriffen. Als modernes E-Book kann „Abagyenda Bareeba – Weisheit findet, wer sich auf den Weg macht“ aber ganz einfach hier bestellt werden. Im Hersteller-unabhängigen pdf-Format kann es damit sowohl auf PCs, Laptops, Tablets/Ipads  und natürlich sämtlichen E Book-Readern gelesen werden.

Wie bei der Originalausgabe dient auch jetzt beim E-Book der Verkaufserlös dazu, Hilfsprojekte in Uganda zu finanzieren. Projekte, die teilweise noch von Pater Rudi auf den Weg gebracht wurden, heute aber überwiegend von seinen ebenso engagierten und vertrauenswürdigen Nachfolgern vor Ort weitergeführt oder auch neu angestoßen werden.

Bestellmöglichkeit siehe Info-Kasten!

Hier geht’s zurück zur Startseite